Nichts!!!! Es wird ja auch immer größer und der platz immer kleiner so das es sich nicht mehr so viel bewegen kann. Wann genau die allerersten Kindsbewegungen bemerkt werden, hängt vor allem von der Lage der Plazenta und ihrer Wanddicke ab. ABER: Kinder sind von Anfang an unterschiedlich und die Bandbreite der Normalität ist groß. ... Hallo mal wieder... mach mir siet 4 Tagen total Gedanken ob alles okay ist mit meiner kleinen. Ich hoffe, ich konnte Euch mit dieser Zusammenfassung ein wenig helfen. Mein Arzt sagt, das ist normal, aber ich bin auch immer unruhig. SSW und mir geht es genauso. Soll ich lieber zum Arzt oder den Tag noch abwarten ? Kindsbewegungen – darauf sollten Sie achten! Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen, das kommt hin und wieder schon mal vor. Aber auch eher sporadisch und unregelmäßig. Manchmal spüre ich nur ein paar Tritte und dann für ca. Das Kind hat schlicht weniger … Deutlicher wurde alles erst so ab der 25 SSW. In der 26. Ich bin in der 20 SSW Seit gestern abend spüre ich meine Prinzessin nicht! Gerade bei Erstgebärenden kann es schon mal sein, dass Darmaktivitäten mit Kindsbewegungen verwechselt werden. SSW und der 22. Ab der 20. Mal mehr, mal weniger, mal tagelang rein gar nix. Der Grund: Platzmangel. Gegen Abend und nachts spüre ich wieder mehr… Kindsbewegungen Hallo Tuana, ich bin Mitte 26. Erst das Blubbern (lag zu der Zeit im KKH) und das sehd unregelmäßig. An manchen Tagen ist er sehr aktiv - an anderen weniger! 27 SSW, weniger Kindsbewegung. Seit dem ich diese Bauchweh habe, besonders wenn ich Milchprodukte esse, hab ich das Gefühl, die Kleine tritt nicht mehr und lässt nichts von sich spüren. Normal? Die selben Ängste hab ich auch schon hinter mir und es ist ganz normal solange Du ab und zu dein kleinen noch spürst. Manchmal sind die Tritte schmerzhaft, dann wieder nur ganz zart! SSW: Die aktivste Zeit. Also mach Dir nicht so viele Sorgen. Woche herum – mindestens acht- bis zehnmal am Tag so stark, dass die werdende Mutter es deutlich spürt, auch wenn sie nicht gerade darauf achtet. Von außen sind diese circa fünf Wochen später sichtbar, wenn sich die Bauchdecke immer mal wieder wölbt oder hebt. - erst um die 30. Für die Schwangere sind erste Kindsbewegungen oftmals nur als Kitzeln oder Kribbeln wahrzunehmen. Erste Kindsbewegungen spüren. SSW werden die Kindsbewegungen immer häufiger. Die Mutter spürt ihr Kind seltener und nicht mehr so intensiv – das kräftige Boxen weicht einem Schieben und Dehnen. Wenn Ihr eher ein ruhigeres Kind habt, ist es völlig ok, wenn Ihr auch in der 28.SSW eher kurze Stupser oder auch mal … Schwangerschaftswoche etwa kannst Du bereits erste Bewegungen Deines Babys spüren. Warm, da sie mir letztens schon sehr geholfen haben, wende ich mich noch einmal an sie: Ich spüre mein Kind schon seit der 19. Um die 24. bis 25. Mit der Zeit wird es jedoch immer eindeutiger. Frauen, die schon einmal geboren haben, spüren die ersten zarten Kindsbewegungen in ihrem Inneren mitunter schon ab der 18. Hallo Herr Dr. SSW merken die meisten Frauen ihr Kind deutlich und mehrmals täglich. Bin total verzweifelt! weniger Kindsbewegungen? SSW zum ersten Mal. Woche bewegt sich das Kind um die 10 mal am Tag (Durchschnittswert), davor eher weniger - danach werden die Kindsbewegungen wieder seltener, da zum einen weniger Platz zum "sporteln" ist, und das Kind zu anderen mehr schläft. Woche! 20 SSW: Hallo ihr lieben!! 30. bis 32. Manchmal ist der Kleine munter, dann spüre ich stundenlang nichts, besonders tagsüber bei der Arbeit. Hilfe, keine Kindsbewegungen mehr!! Zum Ende der Schwangerschaft hin nehmen sie ab. Bis zur 32. - BabyCenter Mensch Mädls, ... Ich bin in der 25. ssw und habe mal irgendwo gelesen, dass in dieser ssw die Babys einen Wachstumsschub haben und so etwas ruhiger sein könnten. In der 30. bis 32. nichts mehr! Woche musste ich sogar ausserplanmäßig zum FA weil ich knappe zwei Tage nix gespührt habe. 28. SSW. 1-2 Std. Ein Ungeborenes bewegt sich in seiner aktivsten Zeit - um die 30. bis 32.