Das du zu wenig trinkst wurde schon festgestellt. Häufiges Wasserlassen lässt sich als erhöhte Ausscheidung von Urin definieren, wobei innerhalb von 24 Stunden mindestens 2 Liter erreicht werden (Polyurie). Am anfang war es nicht so stark. Aber seit heute Abend hat sich alles verstärkt. Als ob es nicht schon schlimm genug für uns Mädels wäre auf eine Toilette im öffentlichen Raum gehen zu müssen. Ich habe es dann die ganze Nacht über immer wieder versucht, aber es will einfach nichts kommen. Liegt ein häufiger Harndrang vor, bei dem jedoch kein oder nur wenig Urin abgegeben werden kann, wird dies als Pollakisurie bezeichnet. Schwierig wird es, wenn man muss, aber nichts kommt. Meine Blase funktioniert nicht mehr richtig. Noch dazu nahm ich bis heute 10 tage Antibiotika(cotrim forte) das Eigentlich gegen Blasenentzündung ist. Hallo ihr lieben. Ständiger Harndrang, vielleicht Blasenentzündung? 8 Monaten das Problem, dass ich ein "ständiges Gefühl" in der Eichel/Penis habe, welches mir das ständige Gefühl gibt auf Toilette zu müssen. Hat das jmd von euch auch? Ständig das Gefühl auf's Klo zu müssen, aber es kommt nichts raus.. Hallo, ich hab seit einigen tagen immer ständig das Gefühl auf Toilette zu müssen. Ich geh ganz normal Pinkeln, aber kurz darauf habe ich das Gefühl wieder Pinkeln gehen zu müssen, nur kommt da nichts raus. Wäre super nett,wenn paar hilfreiche Antworten dabei wären, Ich hoffe es ist noch jemand da. Ich gehe auf die Toilette, fühle mich dann superwohl und richtig "leer" und denke mir, das wars für den Tag (so wie es vorher auf immer war). Und sie meinte es würde daran liegen. Warte quasi nur noch auf extremen Durst damit ich mich da voll und ganz reinsteigern kann. Es saß insgesamt bestimmt schon mehrere Stunden auf der Toilette. Hallo, ich hab seit einigen tagen immer ständig das Gefühl auf Toilette zu müssen. Ständig habe ich das gefühl auf die toillette zu müssen. Jeder kennt das: Man ist auf dem Klo, weil einen der Harndrang mal wieder dort hingebracht hat. Ständig habe ich das Gefühl auf die Toilette zu müssen. Könnte sein, dass ich einen Scheidenpilz durch die Blasenentzündung bekommen habe? Immer das Gefühl, auf die Toilette zu gehen, aber es kommt nicht. Es ist echt deprimierend, alle 2 Minuten auf's Klo zu laufen, um dann grade mal etwas zu "pinkeln" (finde jetzt nicht das richtige Wort). war auch schon beim arzt die haben alle nichts gefunden. Äußerst unangenehm - aber zum Glück nicht immer gegeben - ist das (nächtliche) Einnässen. Wenn sich die Blase füllt, ist es normal, dass mit der Zeit Harndrang entsteht. Ich habe einen guten Tipp von meiner Ärztin bekommen. Meine Freundin muss ständig aufs Klo, aber es kommt nichts und brennt. Nach dem Essen kommt es schneller wieder, oder eben von selbst nach ein paar Stunden, aber es kommt wieder. Oft ist trotz stärkstem Harndrang nur wenig Urin in der Blase enthalten. Ich hab leider absolut noch keine Ahnung, wie ich das Ganze verbessern kann. Das ist natürlich störend – aber in der Regel nichts, worüber Sie sich sorgen müssen. jetzt ist es aber sehr extrem. aber er meinte, es könnte davon kommen, dass ich nicht so viel trinke. Das kann man bisschen damit forcieren indem man weniger trinkt weil wenn man genug trinkt dann ist der Magen voll und man hat keinen Hunger mehr, so war es bei mir jedenfalls. hatte vor einigen Wochen eine Blasenentzündung und sie war recht schnell wieder weg. Ich komme gar nicht mehr zur ruhe,kaum habe ich mein Geschäft erledigt,schon muss ich wieder pinkeln. Allerdings traue ich mich trotzdem ohne Imodium nicht aus dem Haus. HILFE!Blase, gefühl ständig auf klo zu müssen Notfall! ständiges gefühl/panik, aufs Klo zu müssen. Doch seit letzten Freitag ist es kaum auszuhalten. ich hab diese kapseln auch einmal im urlaub genommen und hatte dann gar keine probleme mehr, aber ich kann natürlich nicht beschwören, dass es nicht einfach am viel trinken lag xD schaden tuts aber auf jeden fall nicht. Der Sozialwissenschaftler Alexander Krylov gab seine akademische Karriere auf, um Priester zu werden. jetzt habe ich das Problem,dass wenn ich auf die Toilette geh, es anfangs nicht brennt aber umso weniger Urin rauskommt,umso mehr brennt es.Danach habe ich auch noch das Gefühl dass noch mehr Urin raus muss,es kommt aber keins. Mehr als acht Mal innerhalb von 24 Stunden hat man das Gefühl, unbedingt auf die Toilette gehen zu müssen. Abnehmen mit Eiweißshakes: Beachte diese Tipps! Man sagt, dass man kurz davor das starke Gefühl hat, pinkeln zu müssen. Manchmal ist es aber nur sein druck auf meine blase gewesen. Ständiger Harndrang, aber es kommt nichts – woran kann das liegen? Doch wenn der Harndrang ständig auftritt oder besonders stark ist, kann dies auf eine Störung der Blase hindeuten. kein sooo großes wunder, also auch eig. Hatte vor ca. Takt. , Hallo, seit gestern abend habe ich ständig das Gefühl aufs klo zu müssen, wenn ich den schliesmuskel einigermaßen entspanne (so wie ich es immer nach dem pinkeln mache) würde ich mir jedesmal in diehose machen wenn ich ihn nicht krampfhaft schliessen würde, abewr es nervt einfach nur, ständig habe ich das gefühl jeden moment in die hose zu pinkeln, aber es ist nicht so, es kommt nichts, weder wenn ich aufs klo gehe (ausser ein paar Mililiter vielleicht) noch sonst. Doch bald zweigen wir ab, und dann geht es schnurstracks auf der 176. Und wenn ich dann auf Toilette gehe, kommen meist nur 4,5 Tropfen raus. Wer immer schon ständig musste, braucht sich keine Gedanken zu machen. Ich weiß … Ständig das Gefühl auf Klo zu müssen aber kommt nur wenig. Nur etwa alle drei Stunden kann ich richtig urin lassen. Für verstärkten Harndrang kann es verschiedene Gründe geben, wir stellen die 4 häufigsten davon vor. Das ist leider kein Scherz. Manchmal hat er auch nur das Gefühl und es kommt dann nichts mehr. Ich habe das nicht jeden Monat wenn ich meine Periode bekomme,aber häufig. Das Gefühl, wenn man alle 10 Minuten auf die Toilette muss aber dabei nicht viel rauskommt ist zum k*. Kann es trotzdem eine blasenentzündung sein, oder weiß jemand was das sonst sein könnte? Aber es kommt wieder, manchmal bis zu fünfmal am Tag. Hallo Ich hatte das auch mal. Zolle dem Tribut und habe Kontrolle über deine Elemente. Ich muss auch öfters unterbrechen. Wie oft wir zur Toilette müssen, um Wasser zu lassen, ist bei jedem anders. das ist Deine Geiheit,völlig normal,und durch den Gummi kommt es dann zum Stau.Solltest es mal ohne probieren.Oder es hat was mit Angst zu tun.Dann lass Dich mal vom Urologen untersuchen bzw.Blasenspiegelung machen,ansonsten gibt es noch den Pysioterapheuten,Überweisung erfolgt durch Urologen,habe ich auch gemacht.Bei mir ist es aber psychisch.Aber es kann sein dass Du eine … für mit, Supermarkt-Highlights im Januar: Diese Produkte erwarten dich 2021, Gesunde Fertiggerichte: Das sind unsere 7 Favoriten für zuhause. genau kann ich dir da nichts zu sagen aber dass sie wund ist, ist eig. Ständig das Gefühl aufs klo gehen zu müssen doch es kommt nichts? Wenn ich vom Klo gehe, muss ich eigentlich schon wieder. Nach dem Sex kann ich nicht einfach liegen bleiben, sondern muss auch fast sofort aufspringen und auf's Klo gehen. Ich gehe aufs Klo und komm eigentlich gar nicht mehr runter. ich könnte durchdrehen mein frauenarzt hat mir tabletten dagegen gegeben doch trotzdem wollt ich nach rat fragen. 17 Uhr das Gefühl ständig auf Toilette zu müssen,also wirklich alle 5-10 min.Aber ich muss dann überhaupt nicht... Seit 20 uhr hab ich jetzt leichte bis mittelstarke Unterbauch schmerzen und auch schmerzen wenn meine Maus sich bewegt.Bin in der 38.+1 ssw. Aber: Es will nix laufen. Häufiges Nippen füllt die Blase Natürlich sorgt viel Trinken auch für häufige Toilettengänge. Dann kommt aber immer nur ein ganz kleines bisschen. Wurde dann besser (die Gebärmutter wächst ja ständig und drückt auf die Blase) und so langsam habe ich das Gefühl es wird wieder mehr. Ständig Harndrang und das Gefühl aufs Klo zu müssen, was ist das? Bei mir ist es auch fast immer so, dass ich irgendwann zur toilette muss weil es zuviel wird, meistens muss ich dann aber auch. Du hast bestimmt eine Reizblase. Was habe ich dann?? (Geht nahezu zur scheide). Du musst damit zum Arzt. trink doch mal Schachtelhalmkrauttee, das hilft bei sowas gut, anschließend genügend Wasser dazu trinken. Ich musste ständig nachts zum Klo. Vor allem bei Diabetes mellitus tritt dies auf. Es gibt auch Zeiten, da halte ich länger aus, aber eher selten. Wie oft wir zur Toilette müssen, um Wasser zu lassen, ist bei jedem anders. Es nervt nämlich so ziemlich. Am Tag geht ein gesunder Mensch im Schnitt bis zu 6 oder 8 Mal auf die Toilette. Dort musste ich wber nur ganz wenig pinkeln und selbst als gar nichts mehr kam, blieb das Gefühl dringend aufs Klo zu müssen und diese "Schmerzen". Meistens kommt jedoch nur ganz wenig Durchfall, habe aber immer leichte Darmkraempfe und wuerde … Ich bin ein Mädchen und 14 Jahre alt. An eine Blasenentzündung glaube ich nicht, das hat sich immer anders angefühlt. 8 Monaten das Problem, dass ich ein "ständiges Gefühl" in der Eichel/Penis habe, welches mir das ständige Gefühl gibt auf Toilette zu müssen. Eine Blasenentzündung ist schonmal nicht, denn der Arzt hat mich untersucht. Heute mit 15 hab ich das nicht mehr, aber nun kann ich kaum noch einschlafen, da ich alle 10-15 Minuten das Gefühl hab auf Toilette zu müssen und ohne dort gewesen zu sein auch nicht einschlafen kann. Urinprobe abgeben aber nicht auf Toilette müssen, so klappt's. Es fühlt sich teilweise so an, als wenn ein Tropfen Urin (?) Mein Tipp: Versuchen tief in den Bauch zu atmen, als Zwerchfell-Atmung. wenn dus erst ganz kurz hast, würd ich nicht direkt antibiotika nehmen, das ist gar nicht nötig. Manche Menschen erwischt es auf Reisen, nach einem Brunch mit zu viel Essen oder einer Grippe, bei der sie nur im Bett lagen. aus der Eichel ins freie treten will, es aber es nicht schafft. "Alles zu können, aber nichts zu müssen", fasst es eine Besucherin zusammen. Ich habe seid vorgestern angefangen etwas mehr zu trinken, was nicht wirklich hilft. Durch dieses Brennen bekomme ich wieder das Gefühl auf Toilette zu müssen, allerdings nicht so stark & wenn ich dann einfach nicht gehe, geht es auch wieder weg. Gerade muss ich aber echt alle 15 Minuten und es kommt auch nicht allzu wenig. Bin ich zuhause, muss ich 2-3X auf die Toilette. Bis jetzt tut das Wasserlassen noch nicht weh und es ist auch kein Blut im Urin. Naja.. und dann kam seit kurzem auch noch die Tatsache dazu, dass ich meinen Harndrang nicht mehr kontrollieren kann. Allerdings habe ich seit gestern morgen ein leichtes Brennen an der Scheide, welches sich jetzt verschlimmert hat. Ich habe seit gestern die ganze Zeit das Gefühl aufs klo gehen zu müssen wenn ich dann gehe kommt nichts. Klar liegt es auch oft an der Ernährung, ob man unter Verstopfung leidet oder nicht, aber eben auch an der Sitzposition auf der Toilette. Das Gefühl ständig auf die Toilette zu müssen Menschen mit einer Reizblase kennen es nur zu gut. Einmal am Tag, meistens morgens, kann ich ganz normal auf die Toilette gehen, aber das Druckgefühl bleibt trotzdem. Werden Sie aktiv, suchen Sie das Gespräch mit Menschen, die ebenso betroffen sind. ich bin total verunsichert :/, ganz viel trinken am besten innerhalb von kurzer zeit 1-2 liter, am besten tee, das spült die nieren und die blase und wenn du glück hast bekommst du es so ganz weg, also du sollst nicht auf kalten sachen sitzen fürs nächste mal also so wie ne bank oda auf nem stein oda aufm fußboden. es ist, als sticht mir einer ne stricknadel da unten rein. Er will selber keine Windeln mehr anziehen (er läuft auch zuhause nur ohne herum, selbst kurze Einkäufe erledigen wir inzwischen ohne Windel), aber er schafft es einfach nicht, auf dem Töpfchen oder der Toilette zu urinieren. Seit vorgestern habe ich gemerkt das ich öftets aufs Klo muss und bei der Blase so ein Kribbeln habe. Ständig auf Toilette wenn ich im Bett liege? Mitlerweile ist das auch tagsüber. Oder bleibt sehr lange dort, er hat das Gefühl die Blase nicht richtig leeren zu können. Ich war auch schon beim Urologen, der nichts festgestellt hat, der mir allerdings Doxy - M 200 gegeben hat. trink viel (also wirklich viel, ruhig 5 liter), halt deine füße und deinen popo/unteren rücken/ vorderbauch schön warm und wie die anderen schon gesagt haben blasentee - aber auch nicht zu viel davon, normaler tee/ warmes wasser ansonsten. Ständig das Gefühl auf Klo zu müssen aber kommt nur wenig. Ich muss meistens gar nicht mal stark auf's Klo, aber sobald ich merke, dass ich auf's Klo muss, muss ich mich echt zusammenreißen, damit ich nicht gleich in die Hose pinkle und oft klappt das nicht. Das Gefühl ist ständig da. Es drückt, es zwickt und sie fühlen sich, als lägen Ihnen Steine im Magen. Ich pinkel andauernd in die Hose. Doch der ständige Harndrang muss kein dauerhafter Begleiter bleiben. Es fühlt sich jedoch die ganze seit so an, als wäre da ein riesiger Stuhlgang, der einfach nur nicht rauskommen möchte. Wenn ich auf Toilette sitze brennt es beim Wasserlassen, ich kann aber nicht genau sagen, ob es aus der Blase kommt oder eher aus der Scheide! Weiß jemand was das ist? Was kann ich jetzt akut machen? Antwort auf: in 34 SSw gefallen jetzt gefühl ständig zur Toilette zu müssen. Häufig verspürt man Stuhldrang, aber wenn man sich aufs Klo setzt, kommt nichts heraus. Häufiges Wasserlassen ist ein Symptom, das bereits zu Beginn der Schwangerschaft auftreten kann. Danke. Ich solle erstmal innerhalb von 2 Stunden 1 Liter trinken und dann meine Blase vollständig ausspülen, bzw. Ich hab leider absolut noch keine Ahnung, wie ich das Ganze verbessern kann. vieleicht Hilft es wenn ich sage, dass das nur c.a jedes 10. mal vorkommt und das seit c.a 3 Jahren. Bei mir ist es auch fast immer so, dass ich irgendwann zur toilette muss weil es zuviel wird, meistens muss ich dann aber auch. Es gibt keinen normalen Rhythmus. Manche Bekannten verlor er dadurch. Der verschreibt dir ein Antibiotika! Hallo Ihr Lieben, ich habe ein Problem mit meinem kleinen Sohn. blasenentzündung.überbrück die zeit bis zum arztbesuch mit blasen-und nierentee(ungesüßt). Gefühl ständig auf Toilette zu müssen und Unterbauch Schmerzen 38.ssw: Hallo zusammen, Ich habe seit ca. Das eine hat aber mit dem anderen nichts zu tun. Die Betroffenen haben überdurchschnittlich häufig das Gefühl, ihre Blase sei voll. Ich bedanke mich über jeden hilfreichen Tipp. Oder bleibt sehr lange dort, er hat das Gefühl die Blase nicht richtig leeren zu können. Ich gucke schon auf die Uhr, wann ist es denn wieder soweit, schlimm!,...ich kann sagen, ich gehe so jede Stunde, bis alle 2 Stunden zum Klo, ist ganz schön nervig. einem halben Jahr Sex. Anfangs war es nicht stark und es hat sich einfach angefühlt, wie Stunden nicht auf Klo gewesen zu sein. Hilfe,ich muss ständig aufs Klo,besonders abends und in der schule ist es schlimm. 1 Woche das Gefühl, nicht richtig/vollständig "Wasser gelassen" zu haben. Mitlerweile ist das auch tagsüber. Es saß insgesamt bestimmt schon mehrere Stunden auf der Toilette. habe die nächsten Tage etwas MAgnesium zu mir genommen um meinen Stuhl etwas weicher zu machen. Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. alles wieder gut.